Startseite Forum WikiNVA Chat Strukturen Fotos Dokumente Zeitleisten Herunterladen


Seiten: (45) « Erste ... 43 44 [45]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Reply to this topicStart new topicStart Poll

> T-34, Legendärer Panzer des Krieges
2M3
Geschrieben am: Montag, 04.September 2017, 17:31 Uhr
Quote Post


Stabsoberfähnrich
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 1730
Mitgliedsnummer.: 32612
Mitglied seit: 25.3.2011



QUOTE (Techniker @ Montag, 04.September 2017, 17:24 Uhr)
Zu meiner Zeit hatten wir das noch am Panzer, aber keinen,der das Teil bedient.

Gab es bei euch auch keinen Funker mehr im Panzer? Mal ganz dumm gefragt, welche Aufgabe hatte der Funker genau im T-34? Sprechfunk von Kmdt. zu Kmdt. geht doch auch ohne Funker und Tastfunk zwischen den Panzern macht irgendwie im Gefecht wenig Sinn. Höchstens während einer Gefechtspause als Verbindung auf größere Entfernung zum höheren Stab. Aber dafür reicht doch ein Funker im Führungspanzer, oder ?


--------------------
Flottenschule 78-79, Ausbildung Ari-leicht, 25mm 2M3/M110 und 30mm AK-230, 79-82 Ari-Maat 1. MSR Abteilung
<<< Nur wer gehen darf, kann freiwillig bleiben >>> http://www. zumklabautermann.de
PMEmail PosterUsers Website
Top
Klaus  
Geschrieben am: Montag, 04.September 2017, 18:19 Uhr
Quote Post


Stabsfeldwebel
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 651
Mitgliedsnummer.: 2195
Mitglied seit: 28.8.2006



QUOTE (Techniker @ Montag, 04.September 2017, 17:24 Uhr)
Zu meiner Zeit hatten wir das noch am Panzer, aber keinen,der das Teil bedient.

und wieso eins, zwei waren da vorhanden ...
wer hat das zweite mit nach Hause genommen oder habt ihr es ganz einfach verbummelt ... ???


--------------------
Wachregiment Nr.2
PM
Top
Yossarian
Geschrieben am: Montag, 04.September 2017, 21:54 Uhr
Quote Post


Hauptmann
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 4396
Mitgliedsnummer.: 8965
Mitglied seit: 3.2.2009



QUOTE (2M3 @ Montag, 04.September 2017, 17:31 Uhr)
QUOTE (Techniker @ Montag, 04.September 2017, 17:24 Uhr)
Zu meiner Zeit hatten wir das noch am Panzer, aber keinen,der das Teil bedient.

Gab es bei euch auch keinen Funker mehr im Panzer? Mal ganz dumm gefragt, welche Aufgabe hatte der Funker genau im T-34?

Der fünfte Mann in der Wanne entsprang eher den Vorkriegsvorstellungen der Generäle vieler Länder. Ein Rudiment aus den Zeiten der Tanks des ersten Weltkrieges und der Zwischenkriegszeit, als möglichst viele MG als unabdingbar angesehen wurden. Funktionell wirklich nötig war der fünfte Mann nicht mehr, insbesondere beim Anfang des Krieges modernen Kampfpanzer mit starker Kanonen/MG-Bewaffnung in einem Drehturm. Ganz davon abgesehen, dass die Gefechtseffizienz des Wannen-MG-Schützen sehr gering war. Am ehesten konnte man ihm die Bedienung der damals recht aufwändigen Funkstationen zuordnen, deren Unterbringung im Turm beim Kommandanten wegen des Einbauvolumens anfangs nicht einfach zu realisieren war. Im Großen und Ganze war der Wannenschütze aber schon Anfang des Krieges überflüssig. Der kriegsbedingt zunehmende Personalmangel führte regelmäßig dazu, dass der Sitz neben dem Fahrer leer blieb.

Bearbeitet von Yossarian am Montag, 04.September 2017, 21:57 Uhr
PM
Top
2M3
Geschrieben am: Dienstag, 05.September 2017, 10:37 Uhr
Quote Post


Stabsoberfähnrich
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 1730
Mitgliedsnummer.: 32612
Mitglied seit: 25.3.2011



Danke Yoss,

das ist verständlich erklärt. Leicht OT, der T-54 als Nachfolger hatte dann wohl deshalb auch nur kurzfristig ein (starres?) Bug-MG?

QUOTE
Der kriegsbedingt zunehmende Personalmangel führte regelmäßig dazu, dass der Sitz neben dem Fahrer leer blieb.

Oder von einem Hund belegt wurde wink.gif

--> https://www.youtube.com/watch?v=CaL5To0Cw-w


--------------------
Flottenschule 78-79, Ausbildung Ari-leicht, 25mm 2M3/M110 und 30mm AK-230, 79-82 Ari-Maat 1. MSR Abteilung
<<< Nur wer gehen darf, kann freiwillig bleiben >>> http://www. zumklabautermann.de
PMEmail PosterUsers Website
Top
Techniker
Geschrieben am: Dienstag, 05.September 2017, 10:58 Uhr
Quote Post


Oberleutnant
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 3576
Mitgliedsnummer.: 20504
Mitglied seit: 11.9.2010



Was den Funker betrifft, der war einfach nicht mehr notwendig. Mit dem Brustschalter, an dessen Kabel die Kopfhaube angeschlossen war, konnte der Kdt. zwischen dem Funkgerät und dem Bordsprech umschalten.


--------------------
Von 60-61 PR-8 (Ladehugo und Pz-Fhr.);61-65 Offz.-Sch.; 65 IK-MSR-1, danach bis 71 Kp.-TA im AB-1; 71-90 OHS der LaSK. / Soldat, Gefreiter, Uffz. Offz.-Sch., Ltn-OSL.
www.kaserne-loebau.de Ist doch egal! Das bleibt jetzt so!
PMEmail Poster
Top
Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic OptionsSeiten: (45) « Erste ... 43 44 [45]  Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

Skin Created by Scyth (Shadowillusions.com)