Startseite Forum WikiNVA Chat Strukturen Fotos Dokumente Zeitleisten Herunterladen


Seiten: (13) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Fragen zum WikiNVA
admin
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 00:03 Uhr
Quote Post


Administrator
*

Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 1316
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 29.12.2002



Hallo,

ich habe diesen Bereich eröffnet um die Diskussion rund um das WikiNVA zu führen. Technisches, Inhaltliches ... eben alles, was dazu gehört.

Viel Spaß - Admin
PMEmail Poster
Top
U-Jäger233
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 10:11 Uhr
Quote Post


Hauptmann
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 1950
Mitgliedsnummer.: 1019
Mitglied seit: 6.4.2005



Wie gehe ich sinnvollerweise vor, wenn ich einen Beitrag über die 3.KSSA schreiben möchte?


--------------------
Volksmarine +++ BO +++ 3.KSSA in Saßnitz +++ 1978 -1990

An allem ist zu zweifeln
PMEmail PosterAOL
Top
Boris007
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 10:11 Uhr
Quote Post


Stabsfeldwebel
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 413
Mitgliedsnummer.: 1558
Mitglied seit: 6.1.2006



Hallo,

eine Frage genereller Art (ist schon bei MSAK-40 aufgetaucht):

Bei den Angaben zu den Kommandeuren soll der Dienstgrad zum Zeitpunkt der Übernahme, der Übergabe an den Nachfolger oder seinem Ausscheiden aus der NVA bzw. wo es zutrifft, der Dienstgrad der Bw angegeben werden ???

Kann geprüft werden, ob die Grafik "DislozierungNVA.jpg" auf der Hauptseite zu "Gliederung der NVA " in einer besseren Qualität/Auflösung (406 x 600 bei 212 dpi) eingestellt werden kann ? So ist kaum etwas zu erkennen.

Gruß



--------------------
ZF-ZChA/PR-1 1974-1976; KC-KSB/BChA-1 1976-1979; StKSC/BChA-1 1979-1981; MAK SU 1981-1985; AChD/KLaSK 1985-1990
ABCAbw/USchOffz Bw 1990-2007

---
"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. ..."
PMEmail Poster
Top
admin
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 11:12 Uhr
Quote Post


Administrator
*

Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 1316
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 29.12.2002



@U-Jäger,

1. Anmelden. Nur angemeldete Nutzer dürfen schreiben. Ich glaube es gibt da keine "Freischalt"-Prozedur.

2. Seite der 2. KSSA suchen hier

3. Oben in den Registerkarten sollte es (jetzt, weil angemeldet) einen Punkt "Bearbeiten" geben.

4. Eintragen, was Du eintragen möchtest.

Wie gesagt - das Editieren ist gewöhnungsbedürftig. Aber (ein wenig) mit dem Forum vergleichbar.
Bitte nicht die vorhandenen Strukturen (Tabellen, Überschriften usw.) ändern.

Kurz:
  • == Text == ergibt eine Überschrift (Anzahl der "=" ergibt die Ebene der Überschrift) Ab einer bestimmten Anzahl von Überschriften und -ebenen wird automatisch ein Inhaltsverzeichnis erzeugt.
  • * ergibt eine Aufzählungsliste mit Punkten
  • # ergibt eine Aufzählungsliste mit Zahlen
  • IMMER an der ersten Stelle der Zeile beginnen. Ein Leerzeichen hat schon wieder eine andere Bedeutung
  • möchte man einen Absatz einfügen MUSS man zwei Leerzeilen im Textfenster machen. Eine wird nicht interpretiert.
  • <br/> bedeutet einen normalen Zeilenwechsel
  • gerne auch den Befehl Signatur (Button) nutzen, damit man sieht, wer die Seite geändert/erstellt hat.
Damit kommt man schon ganz schön weit. Ansonsten einfach mal die Button über dem Textfenster anschauen. Da gibt es noch einiges (Fett, interne Links usw.)

Bei Problemen einfach so stehen lassen und nachfragen. tbbmx200 oder ich helfen gerne.

Auch bei komplizierteren Tabellen lieber erst einmal nachfragen.

Zur Beruhigung: Wenn man alles zerschossen hat ist das nicht wirklich schlimm, weil man einfach die vorherige Version wieder herstellen kann.


Noch einmal allgemein:
da wir noch relativ wenig Erfahrung haben, haben wir eine ganze Reihe Seiten derzeit lieber erst einmal gesperrt. Solltet ihr darauf etwas ändern wollen, bitte Bescheid geben.

Prinzipiell ist angedacht die Seiten, welche in sich fertig und abgeschlossen sind für den (Schreib)Zugriff zu sperren.

Ich könnte mir vorstellen, dass wir die Signaturen (Anmeldenamen) der Leute unter die Seiten setzen, die daran gearbeitet haben. Wie schon erwähnt sehe ich das Wiki als Ergänzung zu diesem Forum. Da können die meisten etwas mit den Nutzernamen anfangen. Und wenn (zum Beispiel) mein Name bei der VM auftauchen würde, wüsste man auch, dass es kaum etwas wirklich inhaltsvolles sein kann:-))
Ich meine also den Namen der Leute, die FACHLICHES zur Seite beigetragen haben. Nicht die Form.



Admin
PMEmail Poster
Top
admin
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 11:19 Uhr
Quote Post


Administrator
*

Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 1316
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 29.12.2002



Zur MSAK-40 (hier)

Das ist eine der Seiten, welche derzeit gesperrt ist. Ich habe sie (jetzt) für registrierte Benutzer freigegeben.

Was die Grafik angeht.
Sie ist zwar recht hübsch und vielseitig einsetzbar, jedoch hat sie noch einige entscheidende Fehler. Auch soll sie noch erweitert werden.
An die Fehler werde ich mich demnächst machen (betrifft in erster Linie die Positionen der LV). Dazu ist mir Hilfe von verschiedenen Mitgliedern und Leuten aus Projektgruppen des Museums finowfurt angeboten worden (Danke an der Stelle - ich melde mich demnächst).

Die Größe ist IMMER ein Kompromiss. Größe bedeutet letztendlich Ladezeit. 400x600 Pixel ist (finde ich) schon nicht so klein. Immerhin das Viertel eines normalen Monitors. Also sollte alles zu erkennen sein. Wenn man sie für andere Zwecke einsetzen möchte bitte eine Info an mich.

Das Original könnte in ziemlich guter Schärfe übrigens im Originalmaßstab (1:200.000) also über 1 M Breit und ca 2. Meter lang ausgedruckt werden. Ist dafür aber auch ca. 500 MB groß.

Admin
PMEmail Poster
Top
tbbmx200
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 11:26 Uhr
Quote Post


Unterleutnant
*

Gruppe: Gelöschte Nutzer
Beiträge: 1084
Mitgliedsnummer.: 2901
Mitglied seit: 26.2.2007



als kleines beispiel,wie solch eine seite einer einheit zum schluss aussehen könnte gibts z.b. hier:

9. PD

oder hier die seite eines standortes:

Drögeheide

ich kann mich dem admin nur anschließen,schreibt auf der diskussionsseite im wiki oder hier,wenn es probleme gibt.
ich versuche,fragen oder hilfe zu problemen gleich oder zeitnah zu beantworten,da ich über beiträge im wiki ( diskussionsseiten) per mail informiert werde.
größere änderungen (bilder,koordinaten,etc. ) nehme ich aber erst am wochenende vor,da hab ich mehr zeit dafür.
bitte also nicht wundern,wenn mal nicht gleich etwas passiert.

tbbmx200


edit:
ich seh das wiki als eine "dauerbaustelle",d.h., es werden immer wieder ergänzungen,korrekturen u.v.a.m. dazukommen.
hier und da mit einem kleinen foto aufgepeppt,ein video dazu,falls vorhanden.


edit 2:

die msak-40 muss ich ebenfalls noch überarbeiten,mir fehlte der genaue standort.
foto + koordinaten kommen am wochenende


--------------------
~1993-2005~PiBrBtl 703, PiBtl 12, ArtAufklBtl 122~HF.d.R.~
Takemusu Aiki Dojo Bayern e.V.
In Memoriam Marco Simoncelli
PMEmail PosterUsers Website
Top
oker
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 12:03 Uhr
Quote Post


Stabsoberfähnrich
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 826
Mitgliedsnummer.: 4933
Mitglied seit: 25.2.2008



Also die Seite der 9. PD ist wirklich ein "Hammer". Hatte ich noch gar nicht gesehen. Alle Achtung, tbbmx200, was Du da geleistet hast.

Wenn alle Seitn zu allen Truppenteilen/Verbänden SO aussehen, können wir uns geruhsam nach hinten lehnen und uns ein Bierchen gönnen biggrin.gif

Wirklich toll.

Gruß oker

Ich habe derzeit keine Ahnung wie viele Seiten im WikiNVA schon sind. Mit Sicherheit weit über 500. Nur mal als Vorstellung. Ich werde versuchen es mal zu ermitteln.

Bearbeitet von oker am Donnerstag, 05.März 2009, 12:05 Uhr


--------------------
# NVA # Berufsoffizier # Fern- und Spezialaufklärung # 1979 - 1990 #
PMEmail Poster
Top
DD-Steffen
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 12:25 Uhr
Quote Post


Oberleutnant
*

Gruppe: Projektleiter
Beiträge: 1645
Mitgliedsnummer.: 3803
Mitglied seit: 5.8.2007



Müßten 960 sein .... wink.gif
--- > Spezialseiten und dann Auswahl Seiten, da stehen die alle aufgelistet, auf denen schon Einträge erfolgten
----> Spezialseiten ---> gewünschte Seiten, ist zu sehen, wo es schon Verweise gibt, allerdings noch keine dazu gehörigen Seiten...

GRuß

DD-Steffen


--------------------
Auch wenn das Grundgesetz jedem Redefreiheit zugesteht,muß ich mir nicht jeden Schwachfug anhörn

Webmaster Militärgefängnis Schwedt.de
PMEmail Poster
Top
admin
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 12:31 Uhr
Quote Post


Administrator
*

Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 1316
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 29.12.2002



Und? Hast Du die dann gezählt???? biggrin.gif
PMEmail Poster
Top
DD-Steffen
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 12:43 Uhr
Quote Post


Oberleutnant
*

Gruppe: Projektleiter
Beiträge: 1645
Mitgliedsnummer.: 3803
Mitglied seit: 5.8.2007



nö.... steht außerdem auch in der Statistik

QUOTE
Diese ausgenommen gibt es 967 Seiten, die als Seite gewertet werden können.

Insgesamt wurden 363 Dateien hochgeladen.


Wichtig ist meiner Meinung nach auch, das die Sackgassen-Seiten 0 sind, weil man ja von dort nicht mehr weiter kommt.
Somit ist es immer wichtig, im Text eine Verlinkung zu bestehenden Seiten einzubauen oder notfalls einfach zum Schluß irgendwas sinnvolles hinschreiben und eine Verlinkung einbauen. ( Nur als Tipp )

DD-Steffen


--------------------
Auch wenn das Grundgesetz jedem Redefreiheit zugesteht,muß ich mir nicht jeden Schwachfug anhörn

Webmaster Militärgefängnis Schwedt.de
PMEmail Poster
Top
Boris007
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 17:32 Uhr
Quote Post


Stabsfeldwebel
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 413
Mitgliedsnummer.: 1558
Mitglied seit: 6.1.2006



Hallo tbbmx200,

die Seite zur 9. PD sieht schon mal sehr gut aus.
Ein kleiner Hinweis - welcher wohl hauptsächlich auf diesen Bereich zutrifft, da hier wie kein anderer Standort TT/Einh disloziert waren:

im Bereich Karpin sollten die einzelnen Kasernenbereiche der TT dargestellt werden.
Auch wenn es aus GE ist und wohl auch einigen Aufwand erfordert - oder eine andere grafische Darstellung.

Auf der Seite 9. PD wird der Standort des Divisionsstabes dargestellt - vielleicht im GE-Ausschnitt erwähnen.

Generell noch:
ich hatte weiter oben schon nachgefragt, wie mit den Dienstgraden der Kommandeure umgegangen werden soll. admin hatte dazu noch nicht geantwortet.

Gruß



--------------------
ZF-ZChA/PR-1 1974-1976; KC-KSB/BChA-1 1976-1979; StKSC/BChA-1 1979-1981; MAK SU 1981-1985; AChD/KLaSK 1985-1990
ABCAbw/USchOffz Bw 1990-2007

---
"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. ..."
PMEmail Poster
Top
einstrich-keinstrich
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 17:43 Uhr
Quote Post


Marschall
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 12561
Mitgliedsnummer.: 116
Mitglied seit: 30.4.2003



QUOTE (Boris007 @ Donnerstag, 05.März 2009, 10:11 Uhr)
Bei den Angaben zu den Kommandeuren soll der Dienstgrad zum Zeitpunkt der Übernahme, der Übergabe an den Nachfolger oder seinem Ausscheiden aus der NVA bzw. wo es zutrifft, der Dienstgrad der Bw angegeben werden ???

Ich denke das Beste und auch übliche ist :

1960 - 1970 Oberst Horst Hotzenplotz [ab 1966 Generalmajor]

Das es sich um eine WikiNVA handelt, würde ich
eventuelle BW-Dienstgrade für sehr entbehrlich halten.


--------------------
# NVA # Berufsoffizier # Pioniere # 1978 - 1987 #
PMEmail Poster
Top
U-Jäger233
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 17:54 Uhr
Quote Post


Hauptmann
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 1950
Mitgliedsnummer.: 1019
Mitglied seit: 6.4.2005



Ich finde die Seite über die 9.PD auch Spitze, aber schreibt man wirklich :"Das Truppenteil..."?

Ansonsten versuche ich, die Ratschläge zu beherzigen, habe aber noch eine Frage:
Ist WikiNVA auch schon außerhalb des Forums bzw. der Domain zu sehen und bekommt man eigentlich mit, wenn mehrere gleichzeitig an einem Thema arbeiten?

Noch ein Hinweis für tbbmx200: Der Standort der 3.KSSA ist in seiner Ausdehnung in Nordostrichtung zu großzügig bemessen bzw. mal krümelkackerisch festgestellt, ist es ja eigentlich der Stützpunkt Saßnitz mit eigenem PF und eigenem Tarnnamen. Wir waren ja nur "Gäste". Wie sind in diesem und vielleicht noch anderen Fällen die Regeln? ...

Bearbeitet von U-Jäger233 am Donnerstag, 05.März 2009, 18:02 Uhr


--------------------
Volksmarine +++ BO +++ 3.KSSA in Saßnitz +++ 1978 -1990

An allem ist zu zweifeln
PMEmail PosterAOL
Top
DD-Steffen
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 18:02 Uhr
Quote Post


Oberleutnant
*

Gruppe: Projektleiter
Beiträge: 1645
Mitgliedsnummer.: 3803
Mitglied seit: 5.8.2007



QUOTE
bekommt man eigentlich mit, wenn mehrere gleichzeitig an einem Thema arbeiten?


Bin zwar nicht der angesprochene, aber denoch :
Wenn Du links --- Spezialseiten --- > letzte Änderung , da kannst Du die Änderungen verfolgen und siehst auch, wer was gemacht hat ...

DD-Steffen


--------------------
Auch wenn das Grundgesetz jedem Redefreiheit zugesteht,muß ich mir nicht jeden Schwachfug anhörn

Webmaster Militärgefängnis Schwedt.de
PMEmail Poster
Top
einstrich-keinstrich
Geschrieben am: Donnerstag, 05.März 2009, 18:06 Uhr
Quote Post


Marschall
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 12561
Mitgliedsnummer.: 116
Mitglied seit: 30.4.2003



QUOTE (U-Jäger233 @ Donnerstag, 05.März 2009, 17:54 Uhr)
Ich finde die Seite über die 9.PD auch Spitze, aber schreibt man wirklich :"Das Truppenteil..."?

Durch den DDR-Duden ist diese grammatikalische Form
zwar nicht gedeckt, gehörte aber damals zum typischen
"NVA-Deutsch" genau wie "das Bereich" u.ä. ....


--------------------
# NVA # Berufsoffizier # Pioniere # 1978 - 1987 #
PMEmail Poster
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic OptionsSeiten: (13) [1] 2 3 ... Letzte » Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

Skin Created by Scyth (Shadowillusions.com)