Startseite Forum WikiNVA Chat Strukturen Fotos Dokumente Zeitleisten Herunterladen


  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Freienbessingen
ovmsteff
Geschrieben am: Dienstag, 13.Dezember 2011, 17:07 Uhr
Quote Post


Unterleutnant
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 1063
Mitgliedsnummer.: 37721
Mitglied seit: 4.12.2011



Zur Grundausbildung der Rekruten des RakArtBlt 702 Sondershausen nutzten wir eine FlaRak Kaserne bei Freienbessingen. Das war 1991/92.
Welche Einheit lag da bis 1990?
Was ist aus diesem Objekt geworden?


--------------------
Tempus vincit omnia
------------------------------------------------------------------
Raketentruppen/Raketenartillerie 1981-1994
PMEmail Poster
Top
einstrich-keinstrich
Geschrieben am: Dienstag, 13.Dezember 2011, 17:11 Uhr
Quote Post


Marschall
*

Gruppe: In Memoriam
Beiträge: 12583
Mitgliedsnummer.: 116
Mitglied seit: 30.4.2003



Das ist ein wenig dazu ---------------->


--------------------
# NVA # Berufsoffizier # Pioniere # 1978 - 1987 #
PMEmail Poster
Top
Nachschlüssel
Geschrieben am: Dienstag, 13.Dezember 2011, 17:15 Uhr
Quote Post


Oberfähnrich
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 556
Mitgliedsnummer.: 23258
Mitglied seit: 19.10.2010



QUOTE (ovmsteff @ Dienstag, 13.Dezember 2011, 17:07 Uhr)
Was ist aus diesem Objekt geworden?

Ich vermute mal, eine Flüchtlingsunterkunft, die inzwischen geschlossen wurde.

http://de.wikipedia.org/wiki/Freienbessingen

Nachschlüssel


--------------------
NVA, UaZ 11/75-10/78 US 2 (Objekt Züllsdorf), MSR-22 III.Na.-Zug, Reserve AE Seelingsstädt, NB-11, AR-7 Oltn.d.R.
PMEmail Poster
Top
ovmsteff
Geschrieben am: Dienstag, 13.Dezember 2011, 17:15 Uhr
Quote Post


Unterleutnant
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 1063
Mitgliedsnummer.: 37721
Mitglied seit: 4.12.2011



Danke!
Ich hatte es wieder mit inbetrieb genommen. Und anschl. wird das von Asylis verwüstet. biggrin.gif mad.gif


--------------------
Tempus vincit omnia
------------------------------------------------------------------
Raketentruppen/Raketenartillerie 1981-1994
PMEmail Poster
Top
R-363
Geschrieben am: Dienstag, 13.Dezember 2011, 17:19 Uhr
Quote Post


Major
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 2960
Mitgliedsnummer.: 11195
Mitglied seit: 23.8.2009



@ovmsteff: Wieso habt ihr die AGA dort durchgeführt? Hattet ihr so viele Rekruten bei 702 zu der Zeit?


--------------------
1971 - 1972 FuAR-2, 1972 - 1991 AB-8 StOFä a.D., 1991 - 2006 PzGrenBtl 401 StFw a.D. und d.R.
PMAOL
Top
ovmsteff
Geschrieben am: Dienstag, 13.Dezember 2011, 17:28 Uhr
Quote Post


Unterleutnant
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 1063
Mitgliedsnummer.: 37721
Mitglied seit: 4.12.2011



Ja, in der Muckersprache eine ganze Kompanie, wohl so um die 100 Leute plus minus.
Die 4./702 hat alle ausgebildet, anschließend Verteilung. Waren nicht alle für die MARS Batterien vorgesehen.


--------------------
Tempus vincit omnia
------------------------------------------------------------------
Raketentruppen/Raketenartillerie 1981-1994
PMEmail Poster
Top
R-363
Geschrieben am: Dienstag, 13.Dezember 2011, 17:33 Uhr
Quote Post


Major
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 2960
Mitgliedsnummer.: 11195
Mitglied seit: 23.8.2009



100 Mann ist ja nix - jedenfalls für'n Grenadier-Spieß. laugh.gif

"Meine" jetzige Rekrutenkompanie hat lt. STAN 'ne AGA-Kapazität von 196 Mann, mit Stamm um die 275 Mann.


--------------------
1971 - 1972 FuAR-2, 1972 - 1991 AB-8 StOFä a.D., 1991 - 2006 PzGrenBtl 401 StFw a.D. und d.R.
PMAOL
Top
ovmsteff
Geschrieben am: Dienstag, 13.Dezember 2011, 19:23 Uhr
Quote Post


Unterleutnant
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 1063
Mitgliedsnummer.: 37721
Mitglied seit: 4.12.2011



Bei den Raketen springt immer eben nicht mal ne handvoll Leute um den Werfer.
Wenn dann plötzlich 100 da sind, die noch nicht "laufen" können, wirds stressig tongue.gif

War aber ne gute Zeit, hatte damals abkommandierte Feldwebelei im Beförderungsstau
aus dem Westerwald zur Unterstützung, prima Kerle!


--------------------
Tempus vincit omnia
------------------------------------------------------------------
Raketentruppen/Raketenartillerie 1981-1994
PMEmail Poster
Top
palpha
Geschrieben am: Freitag, 23.Dezember 2011, 15:48 Uhr
Quote Post


Soldat
*

Gruppe: Gelöschte Nutzer
Beiträge: 21
Mitgliedsnummer.: 32712
Mitglied seit: 1.4.2011



Freienbessingen ..lange her biggrin.gif Das war noch zu Zeiten des Ernstfalls.
PMEmail Poster
Top
Kdt.T34
Geschrieben am: Freitag, 27.Januar 2012, 19:01 Uhr
Quote Post


Stabsgefreiter
*

Gruppe: Nutzer
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 12042
Mitglied seit: 18.11.2009



Hallo ovmsteff,
zu Deiner Frage welche NVA-Einheit lag in Freienbessingen/Blankenburg es war das FRA 5121 Blankenburg unterstand dem FR 51 in Sprötau.
Du kannst unter www.Lv-wv.de weitere Auskünfte erhalten.
Das Asylheim wurde geschlossen.
Gruss Kdt.T34

Bearbeitet von Kdt.T34 am Freitag, 27.Januar 2012, 19:02 Uhr
PMEmail Poster
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

Skin Created by Scyth (Shadowillusions.com)